Archiv für den Monat: Juli 2016

Forschungsprogramm gegen die Pilzkrankheit „La Roya“ an Kaffeepflanzen

La Sonrisa beteiligt sich am Kampf gegen die verheerende Pilzkrankheit „La Roya“ an Kaffeepflanzen, die die wirtschaftliche Existenz vieler plantadores de café und familias der Landbevölkerung in Guatemala und ganz Mittelamerika vernichtet und den Wiederaufbau der Schul- und Bildungsstrukturen unserer Stiftung in der Ixil-Region im Norden von Guatemala zunehmend behindert.

Die Pilzkrankheit „La Roya“, ein Rostpilz, befällt in Mittelamerika Kaffeepflanzen und führt durch Verlust der Blätter sowie dem Austrocknen der Zweige zu Ernteausfällen von bis zu 80%. Es gibt bisher im Wesentlichen nur chemische Mittel zur Bekämpfung von La Roya, in vielen Fällen hilft nur das Abholzen und Verbrennen der Kaffeesträucher.

DSC_0516

Weiterlesen