Weihnachtsspendenaktion 2012

Weihnachtsspendenaktion 2012

Unsere Weihnachtsspendenaktion 2012, die wir wieder mit dem Dank an unsere treuen Spender und der Übersendung eines kleinen Jahreskalender 2013 mit Motiven aus unseren Projekten verbunden haben, ist für La Sonrisa ein großer Erfolg.

Wir sind überwältigt von der großen Spendenbereitschaft und danken allen Spendern herzlich für die großzügige Unterstützung unserer Hilfsprojekte in Guatemala und das uns entgegen gebrachte Vertrauen. Liebe Spender, Sie tragen alle dazu bei, dass wir auch 2013 mehr als 3000 Kindern und Jugendlichen Schulbildung, soziale und gesundheitliche Betreuung sowie vielen arbeitslosen Jugendlichen die Möglichkeit einer handwerklichen Berufsausbildung bieten können. Den Neugeborenen und ihren Müttern in der Provinz Baja Verapaz sichern Sie mit der Unterstützung unseres Hebammen- und Gesundheitsfürsorge-Programms den Weg ins Leben und unseren Straßenkindern in Petapa erleichtern Sie das scheinbar hoffnungslose Leben im Untergrund und das Überleben.

Wir können Ihnen versichern, dass alle Spenden vollständig (= zu 100%) unseren Hilfsprojekten zu Gute kommen. Unsere Verwaltungskosten betragen weiterhin weniger als 1% des Spendenaufkommens und sind auch absolut so niedrig, dass wir sie aus den Erträgen des Stiftungskapitals decken können.

Der Stiftungsrat von La Sonrisa wird Anfang 2013 über die Verwendung der Spenden im Rahmen des Haushaltsplans 2013 und der mittelfristigen Finanzplanung von La Sonrisa entscheiden. Sie können sich darüber ab März 2013 auf unserer website informieren.

Wir freuen uns sehr, Sie zu der starken Spender- und Solidargemeinschaft von La Sonrisa rechnen zu dürfen. Gemeinsam werden wir weiter das Ziel verfolgen und verwirklichen, vielen Kindern und Jugendlichen eine Zukunftschance zu geben, die Chance auf ein selbstbestimmtes und menschenwürdiges Leben.

La Sonrisa de los Niños wünscht Ihnen alles Gute für das Jahr 2013. Que les vaya bien, una sonrisa, ein Lächeln der Kinder und Jugendlichen aus unseren Projekten wird Sie begleiten.

Cordialmente,
Peter Wochinger
(Vorstand)